Themen

Kostendeckelungen

Zur Zeit wird über eine Gebühr zwischen Bank und Händler verhandelt, damit Händler, die Kreditkarten akzeptieren, Vorteile genießen, damit Sie Ihre Zahlungen einfach und sicher ausführen können. Diese Gebühr beinhaltet eine Unzahl von wichtigen Vermögenswerten, die Kredit- und Kundenkarten so praktisch machen, etwa in Bezug auf Kontozugriffe, Sicherheit, Haftung bei Betrug und Versicherung bei Nichtzahlungen. Dieses neue Gesetz würde diese Gebühren deckeln. Und obwohl dies nach einer guten Idee klingen mag - tiefere Kosten für Händler - werden am Ende SIE deswegen höhere Bankgebühren zahlen. Es ist ein Geschenk an Großhändler, allerdings auf Ihre Kosten.

Gleiche Voraussetzungen

Dieses vorgeschlagene Gesetz ist weder fair noch konsequent. Die teuersten Karten erhalten eine Ausnahmegenehmigung, wie etwa American Express oder Diners Club, nicht aber die weniger gängigen Karten, die Sie benutzen. Das hat ungleiche Vorraussetzungen zur Folge und zwingt Sie dazu, teuerere Karten zu benutzen. Wir haben bereits eine marktbasierte Lösung. Dieses Gesetz würde eine Kartenfirma erlauben, den Markt zu dominieren. Das würde die bestehenden Optionen, die für Sie so bequem sind, eliminieren und Ihnen grosse Verluste bringen.

Trennung von System und Bearbeitung

Tauschgebühren versichern Ihnen, dass Ihre Daten sicher und privat bleiben. Dieser Vorschlag schafft größere einheitliche Möglichkeit zur Übermittlung Ihrer privaten Informationen, was die Tür für Identitätsdiebstahl und Kreditkartenbetrug öffnet. Wir bewegen uns in der Wirtschaft des 21. Jahrhunderts und brauchen weniger Uniformität, um unsere Informationen zu bewahren. Mehr Sicherheit, nicht weniger.

Freistellung von firmenspezifischen Karten

Das vorgeschlagene Gesetz würde eine Freistellung von einigen kommerziellen Karten garantieren, aber nicht von allen. Dies wird dazu führen, dass Sie für solche Karten zusätzliche Gebühren zahlen müssen. Das würde Ihnen den Komfort und den Zugang zu Ihrem bestehenden Kreditrahmen rauben.

Unterzeichnen Sie die Petition

Gemeinsam können wir das beantragte Gesetz umgestalten. Aber dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Nehmen Sie Stellung, um Ihre finanzielle Sicherheit und Ihre Geldbörse zu schützen. Die EU wird noch vor Ablauf des Jahres handeln. Also handeln Sie jetzt!

Unterschreiben Sie die Petition und wir werden in Ihrem Namen einen Brief an die EG und an Ihre Regierung schicken, damit sie die gefährliche Regelung ablehnen – denn Ihre Karte ist wichtig.

{{ goal | number:0 }}
{{count|number:0}} Unterschriften

Sie akzeptieren die Bedingungen der Datenschutzrichtlinien

Petition Unterzeichnet!

Danke für Ihr Handeln.

Sammeln Sie die Fakten

Vorschriften und Mittel der Kreditkarte und Infos, die Sie benötigen